5. Dezember 2014

Intuition?

Hallo ihr Lieben,

gestern ist etwas seltsames passiert...Ich hatte Paul vormittags gesagt, dass später die Oma kommen wird. Wir haben dann im Verlauf des Tages nicht mehr darüber gesprochen, als er plötzlich aufhörte zu spielen und sagte: "Oma kommt!" Ich fragte nochmal nach und er meinte wieder "Oma kommt!" Da ich gerade in der Küche stand, schaute ich aus dem Fenster und sah tatsächlich in diesem Moment meine Mutter um die Ecke biegen. Da Paul zu klein ist, um aus dem Fenster zu sehen, kann er sie beim besten Willen nicht gesehen haben.
Wahrscheinlich war es nur Zufall, aber es kam wirklich so völlig unvermittelt aus dem Nichts, nachdem wir Stunden nicht mehr darüber gesprochen hatten, dass die Oma kommen wird.
Als ich meiner Mutter etwas verdattert die Türe öffnete und ihr davon erzählte, meinte sie ganz lakonisch: "Intuition!"

Habt ihr so etwas mit euren Kindern schon mal erlebt??

Ich fand es echt irr...und auch ein bisschen scary.... ;))

Alles Liebe
 Julia

27. November 2014

Angekommen! *plus Gewinnerin*

Ihr Lieben,

wir sind da! In München! Hurra!
Der Umzug ist geschafft, ein Großteil der Kisten ausgepackt und - was natürlich am Wichtigsten ist - die erste Weihnachtsdeko steht/hängt/liegt. Paul fühlt sich pudelwohl hier und läuft durchs Haus, als hätten wir schon immer hier gewohnt. Mit den Nachbarn habe ich mich auch schon angefreundet (Herr F., der Rentner meines Vertrauens und neuer bester Freund!) und surfe hier gerade in deren Netz, weil, natürlich, wie sollte es anders sein, unser Internet nicht geht. Ach ja.

Vielen Dank für eure über 50 Kommentare und geteilte Facebook-Links zum tausendkind-Gewinnspiel - Wahnsinn!...Da ich wegen der z.T. doppelten Lose nicht einfach randomisiert auslosen konnte, habe ich mal wieder ganz oldschool Zettelchen geschrieben (und währenddessen fast ne ganze Packung Chips in mich reingefressen...ohne es zu merken....sehr traurig)

And the winner is....
 
Jule vom (übrigens ganz entzückenden und mir bisher leider noch gar nicht so bekannten) Blog kuddelmuddel
Liebe Jule, bitte schick mir doch bitte bald deine Adresse an mamamcouchcoach@gmx.de, damit das Paket rechtzeitig zu Nikolaus da ist.


Auf jeden Fall hatte ich total Spaß eure Nikolaus-Geschichten zu lesen, obwohl ich ja eigentlich den einzigen beiden Kommentarschreiberinnen, die auf meiner Seite und nicht auf der meines Mannes waren, den Gewinn hätte zuspielen sollen!! Pffft, also echt!! :D
Ganz besonders schön fand ich Stefanies Kommentar über ihre als Christkind verkleidete "Tante Maria im alten Hochzeitskleid mit viel viel Schleier und goldenen Haaren" - Tante Conny, wär das nicht was für dich? :D hihi. Und dann hat sogar noch ein Mann kommentiert - ein Mann, ein fremder Mann! Auf meinem Blog! Das fühlt sich ein bisschen an wie im Bademantel dem Postboten öffnen.... ;) Nein, kleiner Scherz, ein Mann, der sogar Paul heißt, ist mir natürlich sehr willkommen.

Soooo, dann wird es wohl auf Nikolausstiefelchen am Morgen hinauslaufen. Oder wir machen tatsächlich einfach beides. Das ist ja das Schöne, wenn man als putzige kleine Familie im Reihenhaus wohnt: Man kann sich seine Traditionen einfach selbst machen. Und in 30 Jahren wird Paul dann ganz fassungslos sein, dass es Menschen gibt, die nicht am Abend UND am Morgen feiern. So! Obwohl wir dieses Jahr an Nikolaus sowieso auf einer Hochzeit sind, damit hat sich das Ganze eh erübrigt. Und jetzt am Wochenende ist sogar noch eine Hochzeit - eine ganz besondere, da ich das Brautpaar höchstpersönlich vor zwölf Jahren verkuppelt habe. :) Das Einzige, was mich ein bisschen nervös macht, ist, dass ich bayerisch sprechen soll (warum und wieso soll hier nicht verraten werden, der Feind liest mit ;)....und jetzt wieder in Bayern bin, wo ich mit meinem Fake-Party-Bayerisch (Bairisch?) wahrscheinlich nicht soooo punkten kann, wie bei den Norddeutschen. ("Sag mal was auf Bayerisch! Sag mal was auf Bayerisch!" - "Ne, i mog ned!" - "Hahaha - wie knorke!" [oder was Norddeutsche halt so sagen ;P]!")


Habt noch einen schönen Abend!
Ich guck jetzt mal, ob ich nach der Tüte Chips noch in mein Outfit reinpasse...also echt! ne ganze Tüte!! Quasi inhaliert!!

Alles Liebe
Julia











19. November 2014

Bald ist Nikolaus - Gewinnt ein tolles Geschenkset von tausendkind!

Hallo ihr Lieben,

heute haben Paul und ich eine kleine Abschiedsrunde durch Neustadt gedreht, bevor es morgen für uns dann endgültig nach München geht. Nochmal Kaffeetrinken im Lieblingscafé, rutschen auf dem kleinen Spielplatz, nochmal durch einen fast leeren H&M schlendern und durch den leeren Brunnen hüpfen (also Paul, nicht ich). Auf dem Marktplatz wurde bereits der Weihnachtsmarkt aufgebaut und es roch schon überall nach Tannengrün. Die Weihnachtszeit kommt mit großen Schritten auf uns zu und dann doch wie jedes Jahr wieder sehr überraschend. Wie war das noch mit den Weihnachtsgeschenken? *husthust* Da ihr wahrscheinlich genauso verplant seid wie ich (und alle, die schon seit dem Sommer ihre Weihnachtsgeschenke beisammen haben, muss ich leider umgehend des Blogs verweisen), freue ich mich zu verkünden, dass ich mich heuer um eure Nikolausgeschenke gekümmert habe. Jawoll! Das ist ja schließlich das Mindeste!

Ab sofort und bis einschließlich 26.11.2014 könnt ihr mit Mama, Couch und Coach und tausendkind.de ein tolles Nikolaus-Geschenkset gewinnen! *konfettikonfetti*
Lauter Sachen, die sich auch Paul ausgesucht hätte, die zwar alle nichts miteinander zu tun haben, aber sicher eine Bombenüberraschung für Kleinkinder zwischen 1 und 3 Jahren sind!

Da wäre einmal ein elfteiliges Mittagessen-Set aus Holz von Erzi - perfekt für Kinderküche oder Kaufladen;
Dann ein Holzpuzzle von Haba - ich habe ewig nach einem "richtigen" Puzzle für Kleinkinder gesucht und finde dieses sehr nett;
Und dann noch ein Balancier-Eichhörnchen von Janod  - denn für einen quasi erwachsenen Fast-Zweijährigen wird schnödes Aufeinanderstapeln und Türmchenbauen ja langsam echt fad!



Was ihr tun müsst, um zu gewinnen?

1. Hinterlasst bis zum 26.11.2014, 23.59 Uhr einen Kommentar unter diesem Post (mit einer eindeutigen Identifizierungsmöglichkeit (z.B. "Marie E. aus Freiburg") falls ihr anonyme Leser seid).

2. Schreibt mir in diesem Kommentar, wie bei euch Nikolaus gefeiert wird. Mein Mann ist nämlich der irren Annahme, dass Nikolaus daraus besteht, dass man am Nikolausmorgen, den 6.12., seine gefüllten Stiefel findet - so hätten sie in Hessen schon immer gefeiert und das wäre ja auch bekanntlich die einzig richtige Art, Nikolaus zu feiern. Das ist aber natürlich lachhaft, wo man doch genau weiß, dass der Nikolaus am Nikolausabend, den 5.12.,  zusammen mit dem Krampus kommt und aus dem goldenen Buch vorliest, wer brav und wer nicht brav war, und dann Geschenke aus dem Sack verteilt - so! Naja, zumindest war es bei uns in Bayern so. Also echt - wie sollen wir das jetzt machen? Von solchen Schwierigkeiten in der Ehe hat mir ja wieder NIE-MAND was gesagt!!

3. Wer die Verlosung auf Facebook teilt, bekommt ein Zusatzlos. (bitte Nachweis-Link mit in den Kommentar posten)

4. Die Auslosung erfolgt durch Zufallsprinzip in den Tagen nach Verlosungsende.

5. Das Gewinner-Paket wird direkt von tausendkind verschickt, sollte also rechtzeitig bis Nikolaus da sein.

6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung nicht möglich.

Habt noch einen wunderbaren Abend...ich pack jetzt mal weiter das Regal des Grauens ein, auf dem lauter Sachen liegen, die irgendwie nicht sinnvoll einzupacken sind und vor dem wir uns bisher gedrückt haben....eine goldene Winkekatze, drei kleine usbekische Musikanten aus Ton von der deutsch-usbekischen Hochzeit auf der wir im Sommer waren, eine Fusselrolle, ein Teelicht, eine Haselnuss (???) usw.. Ach ja, aber immerhin wurde das Hassobjekt Nr. 1 dieses Umzugs inzwischen verkauft und abgeholt  - das Babybay. So toll und praktisch es im aufgebauten Zustand ist, abgebaut ist es eine Katastrophe, bekommt Übergewicht und kippt dauernd um, nimmt zu viel Platz weg, ständig haut man sich an... 
Meine Schwester kürt ja bei jedem Umzug ein "Hassobjekt Nr. 1" - bei ihrem letzten war es eine große Topfpalme, die super schwer war und jeden gepiekst hat. :D

In diesem Sinne -
alles Liebe

Julia










16. November 2014

Goldene Tage

Hallo ihr Lieben,

nun rückt unser Umzug immer näher, daher haben wir die sonnigen Herbsttage für ein paar letzte Ausflüge in die Pfalz genutzt. Gerade jetzt im Herbst, wenn die Weinberge und Wälder wie ein einziges Meer aus Grün und Gelb und Rot in der tiefstehenden Sonne leuchten, bin ich immer wieder überwältigt von der malerischen Schönheit dieser Gegend.
So sehr ich mich auch auf unser neues Leben in München freue, eine gewisse Traurigkeit bleibt und ich hoffe so sehr, dass wir auch in vielen, vielen Jahren noch an unsere kleine Wohnung und unsere kleine Stadt an der Weinstraße denken werden, dass die Erinnerung bleibt an diese Zeit, an diese letzten goldenen Tage.
Noch fünf Tage...











Pauls Hemd, Weste und Hose: Pomp de Lux (Danke!!)


Habt noch einen wunderschönen Sonntagabend!

Alles Liebe

Julia